Thailands Leckerbisschen

Home | Thailand Reiseführer | Thailand Rezepte
Fleisch | Fisch | Geflügel | Reis | Nudeln | Gemüse | Salate | Suppen | Dessert
Specials: Thai Küche und Zutaten | Wok Rezepte | Wok Tipps | Vegetarisch

     
      


süße Kondensmilch

fertige Pfannkuchen
     
Bananen Pfannkuchen, einfach
     
Zutaten für 4 Personen

   
1 Paket tiefgefrorene Roti (siehe Abbildung)  
4 Babybananen  
100 ml gesüßte Kondensmilch oder Kokosmilch
     
= erhältlich im Asia Shop oder Asiafoodland      
     
   
     

Zubereitung ca. 20 Minuten

  1. Bananen zerquetschen (Babybananen werden nicht braun, ersatzweise kann man auch normale Bananen verwenden)
  2. Die tiefgefrorenen Roti-Pfannkuchen in eine Pfanne ohne Fett geben. Wenn die Pfannkuchen auf der einen Seite Blasen schlagen und sich leicht wenden lassen, den Pfannkuchen wenden und in die Mitte etwas von der zerquetschten Banane geben.
  3. Die Seiten einschlagen und den Pfannkuchen von allen Seiten bräunen.
  4. Über den fertigen Fladen gesüßte Kokosmilch gießen (sehr lecker! Gibt es im Asia Laden und ist viel dickflüssiger als die uns bekannte Kondensmilch. Schmeckt ein wenig wie Vanillepudding) oder mit Kokosmilch begießen und ggf. mit Zucker bestreuen.

INFO:
Die Stände mit Banana Pancakes sieht man häufig auf Nachtmärkten in Thailand. Die Pfannkuchen, die eigentlich Brotfladen sind, werden inzwischen mit diversen Füllungen ähnlich der uns bekannten Crepes angeboten. Von Banane über Ei bis hin zu herzhaften Füllungen ist alles möglich. Ursprünglich stammen die Brotfladen, Roti genannt, aus Indien. Brot ist eigentlich in der Thai Küche unüblich, aber auf diese Weise serviert, ist es inzwischen weit verbreitet in Thailand.

© Alle Rechte sind leckerbisschen.de vorbehalten
Weiterverwertung und Druck nur mit Erlaubnis