Thailands Leckerbisschen

Home | Thailand Reiseführer | Thailand Rezepte
Fleisch | Fisch | Geflügel | Reis | Nudeln | Gemüse | Salate | Suppen | Dessert
Specials: Thai Küche und Zutaten | Wok Rezepte | Wok Tipps | Vegetarisch

Gebackene Ananas

     

Gebackene Ananas

(c) leckerbisschen.de

     

Dieses Rezept für gebackene Ananas ist so lecker, dass ich nie wiederstehen kann. Die Kombination der warmen gebackenen Ananas mit der Vanille-Eiscreme ist zuuuuu lecker ....

Zutaten für 4 Personen

1 halbe frische Ananas oder Ananas aus der Dose
400 g Tempura Mehl chili-symbol
500 ml Öl
Honig
600 g Vanilleeis

Chili Symbol = erhältlich im Asia Shop oder bei Asiafoodland  

   

 

Zubereitung der gebackenen Ananas

Zubereitung ca. 30 Minuten

  1. Ananas in Würfel schneiden.
  2. Das Tempura Mehl laut Packungsanweisung zubereitung. Auf 400 g Tempuramehl kommen ca. 250 ml Wasser, so dass es einen festen Teig ergibt. Ich nehme japanisches Tempuramehl "Showa", weil es die beste Konsitenz hat. Die Ananas in den Teig geben, so dass die Würfel komplett mit Teig überzogen sind. Drei Eiswürfel zum Teig geben. Dies gibt ein besseres "Backergebnis".
  3. Öl im Wok erhitzen.
  4. Die Ananasstücke in kleinen Portionen vorsichtig einzeln in den Wok geben. Das frittieren geht sehr schnell. Die Ananas wenden und dann aus dem Wok nehmen und auf einen Teller beiseite stellen. Diese Prozedur wiederholen bis alles fertig ist.
  5. Die warme Ananas zusammen mit Eis und Honig servieren.
   

Gebackene Ananas

 

Unsere Empfehlungen rund ums Kochen:

     
Wok
Unser Lieblingswok  
     
 

© Alle Rechte sind leckerbisschen.de vorbehalten
Weiterverwertung und Druck nur mit Erlaubnis