Garnelen mit Korianderpesto

  • Garnelen mit Korianderpesto

    Zum Grillen oder aus der Pfanne ein Genuß: Garnelen mit frischem Korianderpesto

  • Garnelen mit Korianderpesto

    Für den Sommer genau das Richtige

Garnelen mit Korianderpesto

Die Garnelen kann man auf dem Grill oder in der Pfanne zubereiten. Auf dem Grill jeweils fünf Garnelen auf einen Spieß stecken. Oder man kauft große Garnelen mit Schale. Diese können einfach so auf den Grillrost gelegt werden, wenn sie groß genug sind und nicht durchs Rost rutschen.

Das Pesto passt nicht nur zu Garnelen, sondern auch zu Brot oder Hühnchen.

Rezept für vier Spieße oder Portionen:

20 Garnelen (fünf Garnelen je Spieß)
1 Eßl Zitronensaft
1 Knoblauchzehe gehackt

Die Garnelen mit dem Zitronensaft und dem Knoblauch eine halbe Stunde marinieren. Dann in einer Pfanne oder auf einem Grill die Garnelen so zubereiten bis sie rosa gar sind.

Für das Pesto:

40 g Parmesan
12 Cashewkerne (ca. 20 g)
6 Stengel Koriander
1/2 Knoblauchzehe
10 Eßl geschmacksneutrales Öl (Raps oder Sonnenblumen)

Für das Pesto alle Zutaten bis auf das Öl und ein paar Korianderblätter für die Deko in einem Mixer sehr klein hacken/pürieren. Zum Schluß das Öl dazugeben. Je nach Geschmack kann man auch noch mehr Koriander verwenden.

Die Garnelen mit dem Pesto und süß scharfer Chilisauce servieren.

Wenn möglich kaufe ich den Koriander im Topf. Diesen gibt es in der Obst- und Gemüseabteilung in vielen Supermärkten. Für das Pesto schneide ich ihn frisch ab. Der frische Koriander hat einen milderen Geschmack als der abgepackte im Asia Laden.

 

Kristin Klein

Sawasdee und Hallo auf leckerbisschen.de

Ich bin Kristin, ich liebe Thailand und Thaifood seit meiner ersten Reise vor über 20 Jahren. Seitdem reise ich mehrmals im Jahr nach Thailand, mit Schwerpunkt Bangkok und Südthailand. Auf den vielen Reisen sind tausende Fotos, viele Tipps und Rezepte zusammengekommen, die es hier auf Leckerbisschen.de gibt.

Fragen, Anregungen und Tipps sind immer Willkommen unter kristin.klein(at)leckerbisschen.de

© leckerbisschen.de

Neues Kochbuch bei Amazon: