Thailands Leckerbisschen

Home | Thailand Reiseführer | Thailand Rezepte
Fleisch | Fisch | Geflügel | Reis | Nudeln | Gemüse | Salate | Suppen | Dessert
Specials: Thai Küche und Zutaten | Wok Rezepte | Wok Tipps | Vegetarisch

Infos Zutaten:

Kalorien
Reis
Nudeln
Früchte
Gemüse
Gewürze
Gewürzpasten
Gewürzsaucen
Kokosprodukte
Getränke/Bier
Küchengeräte
Kochmethoden
Online Asia Shop

Thaifood Kalorien

Kalorientabelle

Produkt

Kalorien
je 100 g

Kohlenhydrate
je 100 g

Fett
je 100 g

Ananas

56 kcal

10,1

0,2 g

Austernpilze

11 kcal

    

0 g

Bambussprossen

20 kcal

5,3

0,3 g

Banane

92 kcal

20,4

0,2 g

Batate, Süßkartoffel

96 kcal

21,0

0,2 g

Brokkoli

26 kcal

1,7

0,2 g

Cashewnüsse

592 kcal

30,5

42,2 g

Champignons

15 kcal

0,3

0,2 g

Chinakohl

13 kcal

0,7

0,3 g

Currypaste

100 kcal

   

10 g

Durian

   

  

1,8 g

Erdnußbutter

629 kcal

   

50 g

Erdnußöl

895 kcal

   

   

Erdnüsse

608 kcal

8,6

48 g

Frühlingszwiebel

23 kcal

   

0,5 g

Glasnudeln, gekocht

116 kcal

   

0 g

Glasnudeln, ungekocht

466 kcal

   

0 g

Guave

35 kcal

5,8

0,5 g

Jasminreis, gekocht

102 kcal

   

0,2 g

Jasminreis, ungekocht

368 kcal

   

7 g

Kokosmilch

192 kcal

2,0   

18 g

Kokosnuss

363 kcal

4,8

36,5 g

Kroepoek

296 kcal

69,4

29 g

Kroepoek (1 Chip)

ca. 15 kcal

   

   

Lauch

22 kcal

2,9

0,5 g

Litschi

74 kcal

16,8

0,3 g

Longan

74

15,8

0,8 g

Mango

58 kcal

12,5

0,5 g

Mohrrüben

25 kcal

4,9

0,2 g

Morcheln

30 kcal

   

0 g

Papaya

12 kcal

2,3

0,1 g

Paprika

15 kcal

2,8

0,3 g

Rambutan

71 kcal

16,5

0,1 g

Reisnudeln (ungekocht)

364 kcal

83

0,5 g

Reisnudeln (gekocht)

109 kcal

24,9

0,2 g

Shitake Pilze

50 kcal

   

0 g

Sojasprossen

58 kcal

5,4

1,2 g

Tamarinde

  

   

0,2 g

Tofu

144 kcal

0,62

8,5 g

Zuchini

18 kcal

2,2

0,4 g

Zuckererbsenschoten

68 kcal

   

0 g

       

Kalorien und die Thai Küche

Wer schon einmal in Thailand war und sich ausgiebig durch die Thai Küche "gefuttert" hat, hat sich vielleicht gewundert, warum man trotz des vielen und ständigen Essens nicht zunimmt. Dies liegt sicherlich an der Eigenschaft der asiatischen und der Thai Küche, daß fast alle Gerichte ohne viel Fett zubereitet werden. Die Zutaten bestehen bei dem Großteil der asiatischen Gerichte aus viel frischem Gemüse und ein wenig Fleisch oder Fisch. Für die richtige Würze im Gericht benötigen die Thais auch kein Fett, sondern Soja- oder Fischsauce.

Hinzu kommt, daß eine Hauptmahlzeit in Thailand aus Reis besteht. Dieser Reis wird als wichtigstes Gericht gereicht. Zum Reis nimmt man sich dann die unterschiedlichsten Gerichte als Beilage im Gegensatz zum europäischen Verständnis vom Reis, der hierzulande als Beilage gereicht wird.

Wenn man sich diese Essensgewohnheiten ansieht, kann man schnell erkennen, warum die Asiaten alle so rank und schlank sind.

Auch die Zwischenmahlzeiten in Asien und speziell in Thailand sind keine Kalorienbomben. Es gibt viel frisches Obst, Klebreis mit Früchten oder Reisnudeln schnell mit Gemüse im Wok zubereitet und vieles mehr, was reich an Nährstoffen und arm an Kalorien ist.

Nachfolgend listen wir einige der wichtigsten asiatischen Lebensmittel und deren Kalorien- und Nährstoffgehalt auf.

Weiterführende Webseiten für Lebensmittel allgemein

Kalorien Lebensmittel allgemein
Kalorien Tabelle und Fettrechner

Wo kann man asiatische Lebensmittel online kaufen?

Lebensmittel bei asiafoodland.de - Curry, Nudeln, Sossen, Säfte, Kokosmilch alles für die asiatische Küche

 

© Alle Rechte sind leckerbisschen.de vorbehalten
Weiterverwertung und Druck nur mit Erlaubnis