Thailands Leckerbisschen

Home | Thailand Reiseführer | Thailand Rezepte
Fleisch | Fisch | Geflügel | Reis | Nudeln | Gemüse | Salate | Suppen | Dessert
Specials: Thai Küche und Zutaten | Wok Rezepte | Wok Tipps | Vegetarisch

Infos Zutaten:

Kalorien
Reis
Nudeln
Früchte
Gemüse
Gewürze
Gewürzpasten
Gewürzsaucen
Kokosprodukte
Getränke/Bier
Küchengeräte
Kochmethoden
Online Asia Shop

Die Kokosnuss und Kokosprodukte

Die Kokosnuss wird schon seit über 1000 Jahren kultiviert. Über den Ursprung der Kokosnuss ist man sich allerdings noch nicht einig, da die Kokosnuss eine sehr gute Schwimmfähigkeit hat und ihre Keimfähigkeit im Wasser nicht verliert. Sie könnte aus Südamerika oder aus dem indomalayischen Raum stammen. Heute gehören zu den Hauptanbaugebieten u.a. Indonesien, Philippinen, Indien, Thailand und Malaysia.

Frische Kokosnüsse
Frisch vom Baum: Kokosnüsse

Die Frucht der Kokospalme wird bis zu 2,5 Kilo schwer und 12-20 cm lang. Geerntet werden die Nüsse entweder durch das Einsammeln der heruntergefallenen Früchte oder durch das Abschneiden oder Abdrehen der Früchte vom Baum. Dabei muß man allerdings die bis zu 30m hohe Palme heraufklettern, was allerlei Geschick erfordert. In Thailand werden für das Pflücken der Kokosnüsse geschickte Affen eingesetzt.

Kokosernte auf Samui mit Affe
Auf Koh Samui werden dressierte Affen zum Ernten der Kokosnüsse eingesetzt.

In Deutschland bekommt man im Handel meist braune Kokosnüsse, diese sind allerdings nur der innere Teil der gesamten Frucht. Die äußere Schale sieht grün aus und wird meist schon im Erzeugerland entfernt. Der braune, sogenannte Steinkern ist sehr schwer zu öffnen und enthält je nach Reifezustand, entweder das helle erfrischende Kokoswasser (6-7 Monate alte Früchte), oder weißes Fruchfleisch mit ein wenig restlichem Kokoswasser. Die im Handel erhältliche Kokosmilch ist ein Gemisch aus Fruchtfleisch und frischem Kokoswasser. Kokoscreme, die es ebenfalls in vielen Asia Shops zu kaufen gibt, ist das zerriebene Fruchtfleisch älterer Früchte.

Auch die Blätter der Kokospalme sind in der thailändischen Küche sehr beliebt. In ihnen werden z.B. Speisen eingewickelt und auf dem Grill gegart.

Kokosmilch

Kokosmilch wird meist in 400 ml Dosen verkauft. Meist hat sich, wenn man die Dose öffnet, eine feste "Kokosschicht" oben gesammelt. Die Flüssigkeit ist dann unter dieser Schicht, man kann die Dose entweder vor dem Öffnen schütteln, oder falls man die feste Kokosschicht braucht, diese abschöpfen. Kokosmilch ist ein Gemisch aus Fruchtfleisch der Kokosnuß und frischem Kokoswasser (siehe oben).

Kokosmilch

Wo gibt es Kokosmilch online?

Lebensmittel bei asiafoodland.de - Curry, Nudeln, Sossen, Säfte, Kokosmilch alles für die asiatische Küche

© Alle Rechte sind leckerbisschen.de vorbehalten
Weiterverwertung und Druck nur mit Erlaubnis