Thailands Leckerbisschen

Home | Thailand Reiseführer | Thailand Rezepte
Fleisch | Fisch | Geflügel | Reis | Nudeln | Gemüse | Salate | Suppen | Dessert
Specials: Thai Küche und Zutaten | Wok Rezepte | Wok Tipps | Vegetarisch

Wok Rezepte

Gebratener Reis aus dem Wok

Fisch und Garnelen im Wok
Fleisch im Wok
Geflügel im Wok
Nudeln im Wok
Reis im Wok
Gemüse im Wok

Eine Auswahl unserer besten Wok Rezepte:

Wok Gemüse

Gebratene Nudeln

Gebratener Reis

Wo gibt es Zutaten für Wok Rezepte?

Wok Lebensmittel bei Asiafoodland

Banner 2

 

Unsere besten Wok Rezepte

Interessantes zum Thema Wok:

Wok Rezepte und das Kochen im Wok ist eigentlich aus einer Not entstanden. Und zwar aus dem Mangel an Brennstoff in China vor ca. 3000 Jahren. Heutzutage ist der Wok aus der asiatischen Küche gar nicht mehr wegzudenken und es gibt eine Vielfalt von leckeren und gesunden Wok Rezepten. Damals wurde nach einem Weg gesucht wie man Gemüse, Fleisch und Fisch möglichst schnell garen kann, um Brennstoff zu sparen. So wurde die Kochweise erfunden, alles kleinzuschneiden und möglichst viel zu wenden und zu rühren, so dass alles schnell und gleichzeitig gar wird. In einer herkömmlichen Pfanne würde bei dem ständigen Rühren aber ständig alles herausfallen, so dass der Wok mit den großen gebogenen Wänden erfunden wurde.

In der ursprünglichen Form hat der Wok unten auch eine komplett runde Form, da er direkt auf einen Ofen mit Kohle gesetzt wurde. Heutzutage gibt es aber auch abgeflachte Woks, die auf jeden Herd passen.

Wie koche ich Wok Rezepte?

Die Art im Wok zu kochen wird auch Pfannenrühren genannt. Wie das genau funktioniert finden Sie auf unserer Seite "Kochen im Wok". Das chinesische Wort für Pfannenrühren laute chao - daher finden Sie auf vielen Speisekarten auch Gerichte mit dem Wort chow, was soviel wie gebraten oder pfannengerührt bedeutet. Im thailändischen hat das Wort "pad" diese Bedeutung.

Durch das Pfannenrühren spart man nicht nur Brennstoff, sondern es ist auch eine besonders vitaminschonende Garmethode und eine köstliche zugleich. Das Gemüse und Fleisch bewahrt den Geschmack, den Biss und die Vitame, wie es keine andere Garmethode kann.In Asien werden Woks meist auf Gasbrennern eingesetzt und man erreicht eine sehr sehr große Hitze im Wok, die durch reduzieren vom Gas schnell verringert werden kann. Beim Kochen auf einem Elektroherd funktioniert Wok Kochen etwas anders. Die Gefahr besteht, dass das Wok Kochen auf einem Elektroherd mit abgeflachten Woks zu einem Braten oder Schmoren wird. Wir haben für Sie folgende Tipps, dass dies nicht passieren muss:

Setzen Sie den Wok auf eine größere Kochplatte als der Wokboden eigentlich vorgibt. Somit können Sie die Wokseiten auch sehr gut erhitzen. Beim Wok Kochen ist es sehr wichtig, dass der Wok sehr heiß wird. Wenn der Wok richtig schön heiß ist, dann Rühren Sie was das Zeug hält. Beim Beobachten von asiatischen Köchen, kann man sehr schön sehen, wie schnell und flink das Umrühren gemacht wird, so dass es regelrecht aus dem Wok klappert - ein typisches Geräusch, wenn Sie in Asien auf Märkten mit Essenständen unterwegs sind.

Bevor die Zutaten matschig werden, nehmen wir den Wok von der Kochstelle und nutzen die Resthitze im gespeicherten Wok um die Zutaten zu würzen. So erzielen wir die besten Ergebnisse für das Wok kochen.

Die mitgelieferten Deckel für die Woks sind eigentlich nur für Garmethoden wie Schmoren oder Dämpfen geeignet.

Weiterführende Links:

Wenn Sie sich einen Wok kaufen möchten, ist vielleicht unser Wok Test für Sie interessant.

Unsere Lieblings-Wok Bücher:

Wok-Buch

Unsere Lieblings Wok Bücher

Wo gibt es Zubehör und Zutaten für's Wok kochen?

Wok Lebensmittel bei Asiafoodland

© Alle Rechte sind leckerbisschen.de vorbehalten
Weiterverwertung und Druck nur mit Erlaubnis